Mittwoch, 6. März 2013

StegreifFälle, erstmalig nonverbale Improlangform

Vielleicht erfüllt sich ein kleiner Traum am Donnerstag, den 7.März um 20 Uhr in den Cammerspielen. Dank der Theaterturbine konnte ich viele Improspiele und -formate kennenlernen. ABER alle basieren auf dem Wort und der Sprache.
In letzter Zeit haben wir, also das Knalltheaterteam Philipp, Anne und Paul eine nonverbale Langform ausprobiert. Diese versuchen wir morgen vor (hoffentlich) Publikum zu gebären.
Ich freu mich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen