Freitag, 18. Juli 2014

Sommertheater Moby Dick

Das legendär berühmte Buch von Herrmann Melville wird in Leipzig von einem Studenten gelesen.
Alles nix Besonderes. Als dann aber dieser Student eine Paddelfahrt mit seinem Studifreund auf dem Pleiße macht, sieht er in den Fischen große Wale. Das erinnert ihn an einen Albtraum, den er vor Kurzem hatte. Da fiel ihn ein großer weißer Fisch an und biss ihm das Bein ab.
Die Sonne sticht heißer denn je, Bier haben die beiden Paddler auch schon intus und da geht es, vorallem mit den beiden durch. Sie jagen Wale auf, in, an und über der Pleiße....

Philipp Nerlich, Musiker Dario Klimke (Band Grünfeuer) sitzen da sozusagen in einem Boot.
Ab 5.August um 19 Uhr auf dem Hof der Feinkost!
Wir selbst sind fischisch gespannt und freuen uns walisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen